Experte IBH + IBH Expertenstellen

Sachverständige ihres Vertrauens

Die Bezeichnung Experte IBH bürgt für Fachkompetenz und einen persönlich engagierten Sachverständigen. Expertenstelle IBH steht für standardisierte, qualitativ hochwertige Dienstleistungen zu fairen Preisen und den Rückhalt eines interdisziplinären Netzwerkes.

Experten IBH

Die Mitgliederversammlung des Vereins IBH ernennt kompetente, integre Sachverständige (Wahrung der Vertraulichkeit, Unabhängigkeit, Unparteilichkeit), die in freiberuflicher Tätigkeit Dienstleistungen im Fachbereich der Bauhygiene anbieten, nach eingehender Prüfung zu Experten IBH.

Im Gegensatz zu Unternehmungen mit vergleichbaren Dienstleistungen, stellen die freiberuflich tätigen Experten IBH für ihre Kunden einen persönlichen Ansprechpartner dar - die Kunden wissen bereits bei der Beauftragung, welche Fachperson vor Ort kompetent ermittelt, ein unabhängiges Gutachten erstellt und ihnen als persönlicher Fachberater engagiert zur Seite steht - sie wählen eine Person ihres Vertrauens.

IBH Expertenstellen

IBH Expertenstellen sind mit einem Lizenzvertrag, der sie zur Einhaltung einer hohen Qualität gemäß der IBH Identity verpflichtet, die unter anderem die Sicherstellung von unabhängigen und unparteiischen Prüfungen nach dem aktuellen Stand der Technik und Wissens sowie Gutachten und die Gewährleistung der Vertraulichkeit beinhaltet. Sie sind in ein interdisziplinäres Netzwerk eingebunden. Diese unabhängigen Sachverständigenbüros verfügen über langjährige Erfahrung im Bereich Bau­hygiene, Gebäudediagnostik, Sanierungsplanung und Baubiologie. Sie stellen ihr Wissen bei Ermittlung des Status quo der Bauhygiene (Gebäudediagnostik, Inspektionen), bei Abklärungen zur Beantwortung von um­wel­tmedizinischen Fragestellungen, als auch für Beratungen und Wissenstransfer bei Schadstoffsanierungen (Asbest, PCB, Schimmelpilze, holzzerstörende Pilze) und Bauvorhaben (Radonschutz, "gesundes" Bauen) zur Verfügung.

Eine zentrale elektronische, gut gesicherte Datenhaltung stellt sicher, dass wenn eine Expertenstelle nicht mehr in der Lage ist einen Auftrag fertigzustellen, im Interesse des Kunden die bisher gesicherten Ergebnisse einer anderen Fachperson zugänglich gemacht werden können - ein Sicherheitsnetz für den Worst-Case.

Eine IBH Expertenstelle vereinigt quasi die Vorteile:

  • einerseits eines persönlichen hochqualifizierten Sachverständigen und unabhängigen Beraters
  • andererseits die Sicherheit einer größeren Organisation

Eine einzigartige Kombination!

Das Institut ist gerne bereit weitere qualifizierte Sachverständige in das IBH- Netzwerk aufzunehmen.

Leistungen von IBH Expertenstellen:

  • Untersuchung von Baugründen auf Altlasten und von Grundstücken auf nachbarschaftliche Immissionen
  • Gebäudecheck / -Screenings auf Schadstoffe (Asbest, PCB, PAK, VOC, Holzschutz­mittel, Schwer­metalle)
  • Untersuchungen bei Feuchte- und Schimmelproblemen
  • Messen und Beurteilen der Belastung durch ionisierende Strahlung (Radioaktives Baumaterial, Radon) und durch nichtionisierende Strahlung (Elektrosmog, Beleuchtungsqualität)
  • Bewerten der Behaglichkeitsfaktoren in Innenräu­men
  • Hygieneinspektion an Lüftungsanlagen (gemäß SWKI VA104 / VDI 6022 Bl.1) und an Trink­wasser­an­la­gen
  • Fach­planung und Kontrollen bei Schadstoff- und Schimmelsanierungen, sowie bezüglich Radonschutz und Reduzierung von Elektrosmog.

Die Leistungen sind im IBH REG9A1 "Leistungsverzeichnis - Dienstleistungen von IBH Expertenstellen" detailliert beschrieben. Die einzelne Expertenstelle deckt nicht das gesamte Leistungsspektrum ab.